Recon Jet – Das Google Glass für Mountainbiker und Sportler

Am Freitag war es endlich soweit: Mein Recon Jet ist endlich angekommen!

Im weitesten Sinne ist es eine Sportbrille mit integriertem Rechner. Genauer gesagt handelt es sich dabei um „den leistungsstärksten Wearable-Computer der Welt. Speziell für Sportler.„, wie die Verpackung großspurig verkündet und meine Erwartungen sind nicht weniger als genau das.

In den kommenden Wochen werde ich das Gerät ausgiebig testen und einen ausführlicheren Testbericht schreiben, vor allem auch weil er noch rechtzeitig für meinen Kurzurlaub in Istrien/Kroatien angekommen ist, auf dem ein Mountainbike natürlich auch nicht fehlen darf.

Kurz zu den Eckdaten des Recon Jet:

  • Head-Up-Display: Blendet alle Informationen und grafische Ausgaben des Systems direkt im Sichtfeld ein und kann in der Position beeinflusst werden
  • Hardware: 1GHz Dual-Core-Prozessor, 1GB RAM, 8GB Speicherplatz
  • EIngebauter Lautsprecher
  • HD-Kamera für Fotos und Videos
  • Smartphone-Anbindung zum Telefonieren
  • Performance-Statistiken
  • Anbindungsmöglichkeit für Vitalsensoren
  • Maps und Freunde-Tracking
  • Akkulaufzeit von 4 – 6 Stunden
  • Wechselbarer Akku
  • Micro-USB-Anschluss zum Akku laden und Datentransfer
  • Anpassbare Trageform
  • Touchpad zur Bedienung mit zusätzlichem OK- und Zurück-Button

Eine erste Tour mit dem Jet hab ich bereit hinter mir und war hellauf begeistert. Dass ich neben Mountainbiker auch noch Nerd bin, spielt dabei vielleicht eine Rolle, aber ich kann ehrlich sagen, dass ich die ersten Erfahrungen mit dem Satz „The future is now!“ am Besten zusammenfassen kann.

Das Tragen der Brille fand ich übrigens ausgesprochen angenehm und auch die Bedienung geht intuitiv und leicht von der Hand. Alles in Allem ist es wirklich mit der bekannten Google Glass vergleichbar, allerdings ist der Recon Jet viel leistungsfähiger und vor allem: Für Sportler entwickelt!

Woran man sich allerdings gewöhnen muss, ist dass man permanent neugierige Blicke auf sich zieht und man recht oft anderen Mountainbikern Rede und Antwort stehen muss.

Das war es auch schon für den Moment. Ein ausführlicherer Bericht folgt demnächst!

Hier noch auf die Schnelle ein paar wenige Bilder:

recon-jet-01 recon-jet-02 recon-jet-03 recon-jet-04

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Sicherheitsfrage: *