In Grožnjan, um Grožnjan und um Grožnjan herum.

Der heutigen Tour diente das pitoreske Künstlerstädtchen Grožnjan in Istrien / Kroatien als Ausgangspunkt. Es bietet sich durch die recht dünne Besiedlung des Umlands, als auch durch die zahlreichen Schotterwege und Downhillmöglichkeiten durch die es umgebenden Wälder für jede Art von Mountainbiking an. Durch die verschiedenen Arten von Straßen, Schotterwegen und Waldpfaden, als auch gutes Gelände für coole Freeride-Ausflüge, findet jeder hier das passende Terrain für Touren von leicht bis sehr anspruchsvoll.

Ich hatte die Ehre diese Tour mit einer superlässigen, lokalen Tourpartnerin zu fahren. Marija ist eine sehr herzliche und spaßige Person und solange wir die Puste dazu hatten, haben wir viel gelacht und Sie hat mir viel schönes in der Gegend gezeigt, was man ohne einen Local wahrscheinlich einfach übersieht.
Diese ausgesprochen hübsche Lady, mit Ihren top manikürten Fingernägeln, hat mir mal wirklich gezeigt, dass ich noch einiges an meiner Kondition verbessern kann. Meine Trinkblase mit Ihren 3 Litern ist bis auf den letzten Tropfen leergetrunken und die 1,5l Nachfüllflasche ist auch trocken! Vor allem im Hochsommer ist es allerdings Pflicht genügend Flüssigkeit mitzuführen, wenn man Temperaturen zwischen 30 und 40 Grad beim Biken nicht gewohnt ist.

Desweiteren ist besonders wichtig zu beachten, dass offenes Feuer (kein wildes Grillen!) in dieser Gegend eine ganz schlechte Idee ist. Solltet Ihr Raucher sein, ist es wichtig tunlichst darauf zu achten, dass keine brennenden Zigarettenkippen in die Landschaft geworfen werden. Mal ganz abgesehen davon, dass ich sowieso nicht verstehe warum man raucht und warum die Kippen überall achtlos weggeworfen werden, ist die Waldbrandgefahr in der Gegend, vor allem im Hochsommer, sehr groß. Bitte hier äußerst vorsichtig sein! Mountainbiken ist nur so schön, wie die Gegend und die Trails, die die Natur uns bietet, deshalb sollten wir sie auch erhalten und schützen!

Schee war’s! Jetzt reicht’s aber dann auch für heute! Meine Güte hab ich einen Hunger!

Daten der Tour:
Entfernung: 38,11km | Dauer: 3:27:12 | Gesamtsteigung: 597m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Sicherheitsfrage: *